Beitrag aus der PNP vom 21.01.2021:

Tiefenbach. 28 Vereine, Verbände und Institutionen des sozialen Spektrums in der Region Tiefenbach können sich über Spenden der Raiffeisenbank im Landkreis Passau-Nord freuen. Die Bank schüttete dort insgesamt 13500 Euro an sie aus. Traditionell leert sie ihren Spendentopf zum Jahresende. Die Coronapandemie ließ das aber in diesen schwierigen Zeiten nicht zu, so mussten die sonst üblichen Spendenübergaben in den drei Hauptfilialen entfallen. Im gesamten Geschäftsgebiet der Genossenschaft wurden im vergangenen Jahr 68250 Euro ausgeschüttet. Auch Johannes Regner (Mitte) vom FC DJK Tiefenbach konnte 1500 Euro von Raiffeisen-Vorstand Matthias Bloch (l.) und Filialteamleiter Oliver Wagner in Empfang nehmen. Beim Bau des neuen Kunstrasenplatzes in Tiefenbach sei der Zuschuss der Bank gut angelegt, freute sich Regner.