Am Freitag, den 25.09.20 hatte unsere D-Jugend ihr erstes Punktspiel gegen die Fußballer des SV Aicha vorm Wald auf dem neuen Kunstrasenplatz. Die Bedingungen waren jedoch extrem: Dauerregen, Wind und winterliche Temperaturen verlangten den Spielern und Zuschauern einiges ab. Nach einer super Vorbereitung ging man mit Selbstbewusstsein in dieses Spiel. Mit dem SV Aicha hatte man jedoch einen Gegner auf Augenhöhe. Beide Mannschaften kämpften mit vollem Einsatz und es gab einige Großchancen auf beiden Seiten, die seitens Tiefenbach von einer guten Abwehrleistung und dem stark spielenden Torwart Luca Lender vereitelt werden konnten. Die Schnelligkeit des neuen Kunstrasenplatzes war für die Spieler noch ungewohnt und sorgte für einige Abstimmungsprobleme. Wie schon in den Vorbereitungsspielen zeigten unsere Jungs jedoch eine engagierte Mannschaftsleistung, die kurz vor Schluss mit einem gegnerischen Eigentor nach einem Freistoß belohnt wurde. Ein etwas glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg, der auf mehr hoffen lässt.

Laden...