Das langersehnte Nachbarderby gegen unsere Freunde aus Ruderting war lange Zeit ausgeglichen. Trotz der leichten Vorteile in der ersten Hälfte für uns stand es in der Halbzeit 0:0. Nach dem Seitenwechsel kämpften und kombinierten unsere Jungs noch effektiver. Obwohl die Rudertinger Buben nicht allzu viel vor dem eigenen Tor zuließen, gelang es unserer Truppe, dank der geschlossenen Mannschaftsleistung, das Spiel mit 0:4 zu gewinnen. Eine sensationelle und kämpferische Leistung unserer F-Mannschaft.