Zum letzten Ligaspiel empfing man den Favoriten aus Neukirchen. In einem hochdramatischen Spiel von der ersten Minute an schenkten sich beide Teams nichts. Dank der geschlossenen Mannschaftsleistung gingen unsere Jungs mit dem Tor von Alexander Köberl 1:0 in Führung. Durch eine tolle Eigenleistung von Laurenz Multerer gelang auch das verdiente 2:0. Die Gäste konnten jedoch noch kurz vor dem Pausenpfiff den Anschlusstreffer erzielen. Die zweite Hälfte begann genauso kämpferisch und kombinationsreich wie die erste endete. Beide Mannschaften kamen abwechselnd mit guten Chancen vor das gegnerische Tor. Neukirchen erzielte kurz vor Schluss noch den verdienten Ausgleich zum 2:2 Endstand. Besonders hervorzuheben an diesem Spieltag ist die Leistung unserer Abwehrhünen Schick und Schwarzmeier. Auch das Mittelfeld Multerer, Köberl und Bründl agierte vorbildlich. Nicht zuletzt volles Lob an unseren jüngsten Basti Graf, der durch seine kämpferische Leistung herausragte. Folgende Mannschaft stellte sich dem Meisterschaftskampf: Asenbauer Julian, Schick Alexander, Schwarzmeier Paul, Multerer Laurenz, Köberl Alexander; Bründl Elias, Graf Bastian, Münnich Leopold, Elias Bauer und Mayer Julian.

Laden...