Am Freitagabend konnte unsere D-Jugend gegen die D-II des TSV Waldkirchen einen klaren 4:0 Heimsieg erspielen. Das Match wurde von unseren Spielern von der ersten Minute sehr engagiert geführt. Das 1:0 in der 11. Minute durch Yannik Härter ließ nicht lange auf sich warten. In der 19. Minute legte Jonas Graf das 2:0 nach. In der 25. Minute musste Yannik wegen eines heftigen Einsteigens des Gegners verletzungsbedingt ausgewechselt werden. 

Anfang der 2. Halbzeit holte sich unser Spieler Maxi Pretzer wegen einer Rettungstat die gelbe Karte ab. In der 41. Minute konnten unsere Jungs das überlegen geführte Match durch einen schönen Kopfballtreffers von Maxi Pretzer auf 3:0 erhöhen. Der zwischenzeitlich wieder fitte Yannik Härter konnte in der 53. Minute zum 4:0 Endstand einnetzen.

Nächster Gegner ist am 15.10.21 um 18:15 Uhr in einem Auswärtsspiel der VFB Passau-Grubweg. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer, die unsere Jungs anfeuern, freuen. 

Bericht Michael Kern