Die D-Jugend des FC Tiefenbach DJK hatte am Freitagabend die Bezirksoberliga-Mannschaft des FC Schalding-Heining zu Gast. Das Spiel wurde von Anfang an von unseren Jungs auf Augenhöhe geführt und es entwickelte sich eine hochklassige Partie, bei der sich beide Mannschaften nichts schenkten. In der ersten Halbzeit erzielte unser Stürmer Jonas Graf das 1:0, was aber wegen angeblichem Stürmer-Foul aberkannt wurde. So gingen die Mannschaften mit einem 0:0 in die Pause. In der 32. Minute kam dann die Zeit unseres Abwehrrecken Leo Rankl. Mit einem Freistoß aus ca. 30 Metern überwand er den Schaldinger Torhüter und es stand 1:0 für die Heimmannschaft. Beflügelt durch die Führung machte unsere Mannschaft weiter Druck und ließ die Schaldinger nicht ins Spiel kommen. Dann folgte in der 47. Minute der 2. Streich von Leo Rankl und er versenkte einen 25 Meter Ball zum 2:0 im Schaldinger Tor. In den verbleibenden Minuten versuchte die Gastmannschaft den Druck auf unser Tor zu erhöhen, welches von unseren Spielern durch eine überragend Defensivarbeit und einer hohen Dynamik verhindert werden konnte. So blieb es beim 2:0 mit einer überragenden Mannschaftsleistung und einem mehr als gelungenem Jahresabschluss.  

Bericht Michael Kern

Laden...