Unser D-Junioren-Team hatte am 08.04.22 den (SG) SV Garham zu Gast. Durch einen überraschenden Ausfall von Leo Rankl musste der Tiefenbacher Trainer Oli Stockinger kurzfristig die Abwehrformation umstellen. Das Team ließ sich aber davon nicht beirren und ging hoch konzentriert in das Match. In der 8. Minute konnte unser Stürmer Mika Sonntag durch einen fulminanten „Sonntagschuss“ das 1:0 erzielen. In der Folge dominierte unser Team das Spiel und Philipp Kern erzielte das 2:0, das leider fälschlicherweise wegen angeblichen Abseits aberkannt wurde. Somit ging es mit einer knappen, aber hochverdienten 1:0 Führung in die Pause.

Nach der Pause erhöhte unser Team den Druck und es folgte das 2:0 (33. Min.) durch Jonas Graf und das 3:0 (35. Min.) durch Maxi Pretzer. Jetzt spielten sich unsere Jungs in einen Torrausch und es folgte das 4:0 (36. Min.) durch Yannik Härter und das 5:0 durch Jonas Graf (39. Min. Elfmeter). In der 43. Minute erzielte abermals Yannik Härter das 6:0. In der 48. Minute bekam das Team aus Garham zu Unrecht einen Elfmeter zugesprochen, der zum 6:1 führte. Unsere Jungs drückten aber weiter und in der 60. Minute erzielte Niklas Stockinger den 7:1 Endstand. Ein Sonderlob gilt unserem Verteidiger Basti Moser, der die Spielmacherin des SV Garham komplett aus dem Spiel nahm. Wieder einmal eine beindruckende Teamleistung aller Jungs und daraus resultierend 6:0 Punkte und 8:1 Tore nach 2 Spielen. Weiter so. 

Jetzt geht es erstmal vom 21.04. bis 24.04.22 ins Trainingslager nach Riva (Gardasee). Nächstes Punktspiel ist am 29.04.22 um 17:30 Uhr Auswärts bei der (SG) Borussia Eberhardsberg. 

Bericht Michael Kern

Laden...