Die Jungs der D2 um das Trainergespann Christian Obermeier und Alex Öller hatten am Mittwochabend ihr zweites Vorbereitungsspiel beim VfB Passau-Grubweg.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten ging es mit einem glücklichen 1:1 in die Halbzeit. Die Jungs fanden immer besser ins Spiel und konnten am Ende einen 3:5 Auswärts-Sieg nach Hause fahren.
Torschützen des Tages sind Samuel Silbereisen zum 1:1 und 1:2, Janis Eder erhöhte auf 1:3, Luca Obermeier erzielte das 3:4 und das Tor zum 3:5 Endstand erzielte Valentin Hödl.

Bereits am Samstag, den 19.03.2022 wurde das 1. Testspiel zu Hause gegen die DJK Sonnen mit einem gerechten 1:1 bestritten. Das Tor des Tages erzielte für unsere Mannschaft Samuel Silbereisen.

Unser D-Junioren-Team hatte am 08.04.22 den (SG) SV Garham zu Gast. Durch einen überraschenden Ausfall von Leo Rankl musste der Tiefenbacher Trainer Oli Stockinger kurzfristig die Abwehrformation umstellen. Das Team ließ sich aber davon nicht beirren und ging hoch konzentriert in das Match. In der 8. Minute konnte unser Stürmer Mika Sonntag durch einen fulminanten „Sonntagschuss“ das 1:0 erzielen. In der Folge dominierte unser Team das Spiel und Philipp Kern erzielte das 2:0, das leider fälschlicherweise wegen angeblichen Abseits aberkannt wurde. Somit ging es mit einer knappen, aber hochverdienten 1:0 Führung in die Pause.

Nach der Pause erhöhte unser Team den Druck und es folgte das 2:0 (33. Min.) durch Jonas Graf und das 3:0 (35. Min.) durch Maxi Pretzer. Jetzt spielten sich unsere Jungs in einen Torrausch und es folgte das 4:0 (36. Min.) durch Yannik Härter und das 5:0 durch Jonas Graf (39. Min. Elfmeter). In der 43. Minute erzielte abermals Yannik Härter das 6:0. In der 48. Minute bekam das Team aus Garham zu Unrecht einen Elfmeter zugesprochen, der zum 6:1 führte. Unsere Jungs drückten aber weiter und in der 60. Minute erzielte Niklas Stockinger den 7:1 Endstand. Ein Sonderlob gilt unserem Verteidiger Basti Moser, der die Spielmacherin des SV Garham komplett aus dem Spiel nahm. Wieder einmal eine beindruckende Teamleistung aller Jungs und daraus resultierend 6:0 Punkte und 8:1 Tore nach 2 Spielen. Weiter so. 

Jetzt geht es erstmal vom 21.04. bis 24.04.22 ins Trainingslager nach Riva (Gardasee). Nächstes Punktspiel ist am 29.04.22 um 17:30 Uhr Auswärts bei der (SG) Borussia Eberhardsberg. 

Bericht Michael Kern

Unsere D-Jugend startete am Freitagabend erfolgreich mit einem 1:0 in die Rückrunde der Kreisliga Tiefenbach. Es war ein enges Spiel, in dem der Gegner gerade in der 1. Halbzeit durch übertriebene Härte und einer Vielzahl an Fouls versuchte, unseren Spielfluss zu stören. Die souverän agierende Defensive um den sehr stark spielenden Abwehrchef Leo Rankl ließ sich davon aber nicht beindrucken und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. 

Anfang der 2. Halbzeit kamen unser Jungs immer wieder zu Chancen, die aber leider nicht zu einem Tor führten. In der 38 Minute konnten die Riedlhütter unsere Offensiv-Spieler wieder einmal nur durch ein Foul stoppen. Den fälligen direkten Freistoß konnte Niklas Stockinger sehenswert ins kurze Eck zum verdienten 1:0 verwandeln. Von da an versuchte der Gegner ausschließlich mit langen Bällen den Ausgleich zu erzielen. Durch eine beeindruckende Energieleistung unserer gesamten Mannschaft stand die Null bis zum Schluss. Der erste „Dreier“ ist somit eingefahren und gibt unseren Jungs den nötigen Schub für eine erfolgreiche Rückrunde. 

Nächstes Punktspiel ist am 08.04.22 um 17:00 Uhr gegen die (SG) SV Garham I. 

Bericht Michael Kern

Das F-Jugend-Trainergespann um Frank Schlattl, Rainer Lux, Jürgen Eberl, Günther Graml, Christoph Moritz und Norbert Pauli bedankt sich ganz herzlich für die Spende von 25 neuen Derbystar Bällen! Der Dank gilt an Christian Walter, der alles organisiert und zugleich 15 Bälle gesponsert hat! Die restlichen 10 Bälle wurden von Norbert Pauli, der zugleich auch Trainer der jungen Kicker ist, gesponsert! 

Vielen herzlichen Dank dafür!

Sponsor Christian Walter mit Trainer Rainer Lux und Trainer/Sponsor Norbert Pauli

Die D-Jugend des FC Tiefenbach DJK hatte am Samstagvormittag die Mannschaft der (SG) DJK Sonnen I zu Gast. Ab der ersten Minute dominierte unser Team das Spielgeschehen und so gingen unsere Jungs in der 7. Minute durch ein Tor von Yannik Härter 1:0 in Führung. Auch in der folgenden Spielzeit drückte unser Team den Gegner in seine Hälfte uns so stand es nach einen Dreierpack (11., 14., 20. Min.) von Maxi Pretzer bis zur ersten Pause nach 20 Minuten bereits 4:0. Nach der 1.Pause erhöhte Yannik Härter in der 25. Minute auf 5:0. Danach schraubte der eingewechselte Jonas Graf in der 33. und 37. Minute das Ergebnis auf 7:0 hoch. Nach der 2. Pause konnte Maxi Pretzer sogar noch das 8:0(42.) und 9:0(56.) zu einem überlegenen Sieg nachlegen. Alles in allem eine überragende Mannschaftsleistung unserer Spieler, die auf einen guten Start in die neue Kreisliga-Saison am 01.04.22 hoffen lässt.

Nächster Testspiel-Gegner ist am 23.03.22 um 18:30 Uhr die (SG) FC Ruderting I. 

Bericht Michael Kern

Nach dem 2:0 Testspielerfolg gegen die BOL-Mannschaft des SV Schalding-Heining I im November ging es am Freitag gleich mit einem 4:2 Heimsieg gegen den Tabellenführer der Kreisliga Passau weiter. Unsere Mannschaft begann in den ersten Minuten noch etwas unkonzentriert und so ging die SG des SV Prag in der 7. Minute mit 1:0 in Führung. Dieser Gegentreffer war dann der Weckruf für unsere Jungs, die von dann an den Gegner nach belieben dominierten. Die Folge war der schnelle Ausgleich in der 11. Minuten durch Jonas Graf. Der Druck unserer Jungs auf den Gegner wurde immer stärker und mit einem starken Abschluss in den Winkel durch Maxi Pretzer ging unser Team in der 13. Minute 2:1 in Führung. Bereits 3 Minuten später entschied die souverän pfeifende Schiedsrichterin wegen eines Handspiels auf Strafstoß für unsere Jungs. Yannik Härter verwandelte den Elfmeter sicher zum 3:1. In der 27. Minuten kam der Gegner, der bis dahin keine weiteren Chancen hatte, durch einen direkt verwandelten Freistoß etwas überraschend auf 3:2 heran.  

Auch nach der Pause ließen unser Jungs nicht locker und erhöhten weiter den Druck auf den Gegner. Es war ein deutlicher Unterschied in der Spielidee zu sehen. Während unser Team einen geordneten Spielaufbau über mehrere Stationen zeigte, versuchte es der Gegner nur mit weiten Bällen nach vorne. Die Überlegenheit wurde dann in der 47. Minute durch einen fulminanten Fernschuss von Yannik Härter zum 4:2 belohnt. Dies war dann auch der Endstand in dem ersten Testspiel 2022. 

Nächster Gegner ist am 26.02.22 um 11:00 Uhr der 1. FC Passau I.

Bericht Michael Kern

Mit einer gemeinsamen Schneeräumaktion startete der harte Kern der D-Jugendspieler und Trainer das Training am Freitagnachmittag. Nachdem auf dem Kunstrasen ein ca. 40x20m großes Feld geräumt war, konnte die kleine Truppe sich anschließend mit einem 1stündigen Spiel „Alt gegen Jung“ für die schwere Arbeit belohnen. Das Ergebnis des Spiels bleibt unser Geheimnis? 

Bericht Michael Kern

Die D-Jugend des FC Tiefenbach DJK hatte am Freitagabend die Bezirksoberliga-Mannschaft des FC Schalding-Heining zu Gast. Das Spiel wurde von Anfang an von unseren Jungs auf Augenhöhe geführt und es entwickelte sich eine hochklassige Partie, bei der sich beide Mannschaften nichts schenkten. In der ersten Halbzeit erzielte unser Stürmer Jonas Graf das 1:0, was aber wegen angeblichem Stürmer-Foul aberkannt wurde. So gingen die Mannschaften mit einem 0:0 in die Pause. In der 32. Minute kam dann die Zeit unseres Abwehrrecken Leo Rankl. Mit einem Freistoß aus ca. 30 Metern überwand er den Schaldinger Torhüter und es stand 1:0 für die Heimmannschaft. Beflügelt durch die Führung machte unsere Mannschaft weiter Druck und ließ die Schaldinger nicht ins Spiel kommen. Dann folgte in der 47. Minute der 2. Streich von Leo Rankl und er versenkte einen 25 Meter Ball zum 2:0 im Schaldinger Tor. In den verbleibenden Minuten versuchte die Gastmannschaft den Druck auf unser Tor zu erhöhen, welches von unseren Spielern durch eine überragend Defensivarbeit und einer hohen Dynamik verhindert werden konnte. So blieb es beim 2:0 mit einer überragenden Mannschaftsleistung und einem mehr als gelungenem Jahresabschluss.  

Bericht Michael Kern

Laden...