Oben v.l. Lukas Kuppler, Elena Lüftl, Carmen Lüftl, Hannah Durchholz, Katrin Burkert, Sarah Kreuzer, Sophia Klingler, Pia Sandner
Unten v.l. Lena Kowasch, Marion Nirschl, Isabella Wagner, Nicola Antretter, Anna Raster, Sarah Kugelmann
Nicht auf dem Bild: Vreni Reichert, Sophie Kowasch, Karolin Walter, Sabine Gütlein, Valeria Titovskaia, Stefanie Fleischmann

Die Saison naht. Es galt sich nun taktisch und sportlich final im Trainingslager aufzustellen. Und dass das sowohl der Mannschaft und auch dem Trainerstab gelungen ist, zeigt sich sowohl an den zufriedenen Gesichtern aller Beteiligten als auch an den flüssigen und aufeinander abgestimmten Spielzügen. Dafür wurde aber auch hart gearbeitet. Die erste Trainingseinheit am Freitag folgte dem klassischen Ablauf von Kondition – Strategie – Spielzüge. Am nächsten Tag wurden dann erste Schwerpunkte auf Block und Annahme gesetzt. Hier können viele Punkte im Spiel verloren werden, daher ist dieser Part nicht zu unterschätzen. Der erfahrene Trainerstab um Günther Kohout weiß um diesen Faktor und nutzte dieses Trainingslager um hier die entscheidenden Weichen zu stellen. Drei harte Trainingseinheiten standen am Samstag auf dem Trainingsplan, da sorgte ein entspannendes Bad in der Ilz für die notwendige Erholung. Mentale Stärke und Teamgeist stand dann am Abend im Fokus, der gemütlich bei einem gemeinsamen Essen mit Pizzen vom im Vesuvio ausklang. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntag standen Krafteinheiten unter der Leitung von Lukas Kuppler auf dem Programm, danach wurden Schwerpunkte des Trainings-Wochenende mittels Videotechnik analysiert. Der Tenor ist klar: wir sind bereit, lasst die Spiele beginnen!

Laden...