Über einen neuen Schiedsrichterstuhl, der für die Volleyball-Damen des FC Tiefenbach DJK in der Bayernliga Pflicht ist, freuen sich die Damen um Spielmacherin Anna Raster (1.v.r. knieend). Der Inhaber der Generalagentur R+V Alexander Herbst (1. stehend links) und Heizungsbauermeister Aykut Ersin (1. stehend rechts) waren nach dem ersten Heimspiel so begeistert, dass sie sich bereit erklärten, die nicht unerheblichen Kosten für Anschaffung des Stuhls zu übernehmen. Natürlich freuen sich auch Trainer Thorsten Barth (auf dem Stuhl links) und 1. Vorstand Johannes Regner (auf dem Stuhl rechts) über diese großzügige Spende zweier sportbegeisterter Unternehmer. Somit steht einer erfolgreichen Saison in der Bayernliga nichts mehr im Wege.

Laden...